1. Kontakt
1.1. Sie kontaktieren das ZKS Jena über das Anmeldeformular auf www.cytosorb-registry.org

2. Vertrag
2.1. Das ZKS Jena schickt Ihnen den Kooperationsvertrag mit Anlagen zur Prüfung.
2.2. Nach Prüfung des Vertrages durch Ihre Rechtsabteilung bestätigen Sie dem ZKS diesen Vertrag per Email oder schicken den Vertrag mit Änderungen als Datei an das ZKS zurück.
2.3 Der von beiden Vertragspartnern bestätigte Vertrag wird vom ZKS ausgefertigt und den Vertragspartnern zur Unterschrift vorgelegt.

3. Ethik
3.1. Sie teilen dem ZKS die für Sie zuständige Ethik-Kommission mit.
3.2. Das ZKS Jena bereitet den Ethikantrag vor und reicht ihn für Sie ein.
3.3. Nach Prüfung durch die Ethik-Kommission sollte ein positives Ethikvotum vorliegen.

4. Datenbankzugang
4.1. Nach Anlage Ihrer Einrichtung als datenerhebendes Zentrum in der Datenbank können persönliche Benutzerkonten beantragt werden.
4.2. Sie erhalten Links zur Datenbank und zum Subject-ID-Generator, mit welchem Sie die Patienten im Register anlegen können.

5. Datensammlung
5.1. Die Datensammlung kann nun beginnen.

6. Feedback
6.1. Sie erhalten Feedback und regelmäßige Berichte vom ZKS.

Hier ist das Informationsvideo zum Cytosorb-Register

CytoSorb Registry Video from CytoSorb on Vimeo.

Lesen Sie mehr in unserem Flyer zum Cytosorb-Register

registry_flyer1-294x300